Kontakt


Fachstelle E-Government Aargau
Tellistrasse 67

Postfach 2531
5001 Aarau

 

Kontakt

 

Verschlüsselte Nachricht an E-Government Aargau senden


Kantonale Beauftragte

Telefon 062 835 24 54

Kommunaler Beauftragter

Telefon 079 622 73 55

Referate und Impressionen "E-Government Information Aargau"

Der Anlass "E-Government Information Aargau" vom 27. September 2016 stiess wie bereits letztes Jahr auf breites Interesse. Die Referenten gewährten den Gästen mit ihren Präsentationen aktuelle und spannende Einblicke in die E-Government-Welt. Untenstehend finden Sie die Präsentationen der Referenten und einige Impressionen des Anlasses.


Begrüssung
Gérald Strub, E-Government Beauftragter Gemeindepersonal Fachverbände, begrüsst die Anwesenden und die Referenten.
01_Begrüssung Gérald Strub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.5 KB

Eröffnung
Regierungsrat Roland Brogli, Vorsitzender der Steuerung E-Government Aargau, eröffnet zusammen mit Renate Gautschy den Informationsanlass E-Government Aargau. Im Fokus seiner Eröffnungsrede steht der grosse digitale Wandel im Bereich E-Government und die heutige Selbstverständlichkeit im Umgang mit online Dienstleistungen der Verwaltung.
02_Eröffnungsrede Roland Brogli.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.8 KB

Eröffnung
Renate Gautschy, Präsidentin Gemeindeammänner-Vereinigung des Kantons Aargau, eröffnet zusammen mit Regierungsrat Brogli den Informationsanlass E-Government Aargau. In ihrem Eröffnungsreferat führt sie kurz die aktuelle Situation aus und verweist auf das grosse Entwicklungspotential, welches die Gemeinden und der Kanton gemeinsam noch ausschöpfen können.
03_Eröffnungsrede Renate Gautschy.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.1 KB

"Out-of-the-Box"
Prof. Dr. Andreas Spichiger, Leiter E-Government-Institut an der Berner Fachhochschule, veranschaulicht die massiven und vielschichtigen Veränderungen infolge der Digitalisierung. Eindrücklich schildert er dabei die aktuellen und zukünftigen Chancen und Herausforderungen auf Gesellschaft und Individuum.
04_Referat Andreas Spichiger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Elektronischer Baubewilligungsprozess
Sabine Reichen, Projektleiterin im Generalsekretariat des Departements Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) stellte das Projekt elektronischer Baubewilligungsprozess vor.
05_Referat Sabine Reichen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 851.2 KB
Projektstatusblatt September 2016
Elektronischer Baubewilligungsprozess; P
Adobe Acrobat Dokument 24.8 KB

Elektronischer Einbürgerungsprozess
Andreas Bamert, Leiter der Abteilung Register und Personenstand im Departement Vokswirtschaft und Inneres (DVI), stellt den neuen elektronischen Einbürgerungsprozess vor. Anhand dieses relativ komplexen Prozesses wird auch intensiver auf die Anforderungen, Ziele und Grenzen dieser Informatiklösung und deren Weiterentwicklung eingegangen.
06_Referat Andreas Bamert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 146.2 KB

Verbund eUmzugAG
Gérald Strub, E-Government Beauftragter Gemeindepersonal Fachverbände, referiert über den Stand des Projekts „Verbund eUmzugAG“. Mit diesem Projekt soll bei einem Umzug an einen anderen Wohnort die Ab- und Anmeldung in den beiden betroffenen Gemeinden elektronisch erfolgen können - auch zwischen Kantonen. Verschiedene Behördengänge können somit in einem Schritt erledigt werden.
07_Referat Gérald Strub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 945.1 KB

Open Government Data (OGD)
Marlies Pfister, Leiterin Fachstelle E-Government Aargau, führt kurz den enormen Nutzen von öffentlich zugänglichen Behördendaten (englisch OGD) für Wirtschaft, Wissenschaft und Privatpersonen aus. Zukünftig werden diese Anspruchsgruppen noch stärker von diesen Daten profitieren, weil mit dem neuen Projekt OGD die bestehenden öffentlichen Behördendaten digital aufbereitet und zur Verfügung gestellt werden. Der Verwendungszweck der Daten erweitert sich dadurch erheblich.
08_Referat Marlies Pfister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

eVoting: Herausforderungen und Erwartungen
Vincenza Trivigno, Staatsschreiberin des Kanton Aargau, zeigt in ihrer interessanten Präsentation die grossen Herausforderungen und Erwartungen auf, mit welchen die Kantone im Umgang mit elektronischen Abstimmungen konfrontiert sind. Nur eine sichere eVoting-Lösung kann schliesslich Vertrauen und Akzeptanz in der Bevölkerung finden.
09_Referat Vincenza Trivigno.pdf
Adobe Acrobat Dokument 764.7 KB

E-Government und Out-of-the-box
Marlies Pfister, Leiterin der Fachstelle E-Government Aargau, nimmt in ihrem Schlusswort u. a. Bezug auf die Präsentation von Andreas Spichiger und ermahnt das Publikum offen gegenüber diesem umfassenden digitalen Wandel zu sein - besonders auch in der Verwaltung. Schliesslich biete dieser Wandel auch viele Chancen für eine positive Veränderung der Gesellschaft. Ein Abseitsstehen sei schlicht nicht möglich, weil die digitale Wende längst erfolgt sei. E-Government sei heute ein fest integrierter Bestandteil der Entwicklung in der Verwaltung.
10_Abschlussreferat Marlies Pfister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.7 KB