Kontakt


Fachstelle E-Government Aargau
Hintere Bahnhofstrasse 8

5000 Aarau

 

Kontakt

 

Verschlüsselte Nachricht an E-Government Aargau senden


Kantonaler Beauftragter

Telefon 062 835 24 54

Kommunaler Beauftragter

Telefon 079 622 73 55

Referate und Impressionen "E-Government Information Aargau"

Der Anlass "E-Government Information Aargau" vom 22. Oktober 2015 stiess wie bereits letztes Jahr auf breites Interesse. Die Referenten gewährten den Gästen mit ihren Präsentationen aktuelle und spannende Einblicke in die E-Government-Welt. Untenstehend finden Sie die Präsentationen der Referenten und einige Impressionen des Anlasses.

Begrüssung durch den Regierungsrat
Regierungsrat Roland Brogli, Vorsitzender der Steuerung E-Government Aargau, begrüsst die Anwesenden und die Referenten und spricht über Wunsch und Pflicht, E-Government im Kanton Aargau weiter voranzutreiben.
01_BEGRÜSSUNG DURCH REGIERUNGSRAT ROLAND
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

INFORMATIK AARGAU – Wunsch oder Pflicht der Leistungserbringung?
Fritz Zanzerl, Leiter Informatik Aargau, spricht über die Pflicht, in einer modernen und sich wandelnden Gesellschaft, Leistungen und Kundenzugänge digital anzubieten.
02_INFORMATIK AARGAU_Zanzerl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Out-Of-The-Box-Referat
Esther Niffenegger war die erste Frau, die eine Infanterie-Offiziersschule besuchte. Dort musste sie sich den Respekt der Männer erst erarbeiten. Heute ist Oblt Niffenegger akzeptierte Fachkraft im Aufklärungsbataillon 11 und sorgt für mobile Kommandoposten und Kameraden.
In ihrem Referat geht sie aus dem Blickwinkel einer Frau und Führungsperson in der Armee auf das Thema Wunsch oder Pflicht ein.
03_Out-of-the-Box_Niffenegger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 675.0 KB

eUmzug Aargau
Gérald Strub, E-Government Beauftragter Gemeindepersonal Fachverbände, referiert über den Stand des Projekts „eUmzugAG“. Ein Umzug an einen anderen Wohnort soll mit diesem Projekt in Zukunft elektronisch abgewickelt werden können. Verschiedene Behördengänge können somit in einem Schritt erledigt werden.
04_eUmzugAG_Strub.pdf
Adobe Acrobat Dokument 956.6 KB

Willkommen ALSA – adieu Excel!
Nadja Lévano, Gesamtprojektleiterin ALSA, Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS), stellt das Projekt ALSA (Administration der Lehrpersonen Schulen Aargau) vor. Bis anhin mussten Schulen diverse Formulare ausfüllen, um beim BKS Ressourcen zu beantragen oder Lehrpersonen anstellen zu können. ALSA ermöglicht neu eine kanalisierte und medienbruchfreie Abwicklung dieses Geschäftsverkehrs. Dies minimiert den administrativen Aufwand für die Schulen stark.
05_Willkommen ALSA_Lévano.pdf
Adobe Acrobat Dokument 652.3 KB

eGov und eHealth: zwei Verwandte im Gespräch.
Marlies Pfister und Urs Zanoni zeigen in einem Gespräch unter Verwandten Gemeinsamkeiten von eGovernment und eHealth auf. Dazu schlüpfen die Leiterin der Fachstelle E-Government und der Programmleiter eHealth in die Rollen einer Verwaltungskundin und Patienten.
06_eGov und eHealth_Pfister_Zanoni.pdf
Adobe Acrobat Dokument 271.1 KB

E-Government Schweiz ab 2016
Gérald Strub, E-Government Beauftragter Gemeindepersonal Fachverbände, stellt die Strategie und Ausrichtung von E-Government Schweiz ab 2016 vor.
07_E-Government Schweiz ab 2016_Strub.pd
Adobe Acrobat Dokument 439.0 KB

E-Government und Out-of-the-box
Marlies Pfister, Leiterin der Fachstelle E-Government, der Kanton Aargau, versichert, der Kanton Aargau habe den "Baukasten" bereit, für zukünftige E-Government-Projekte und die Umsetzung der E-Government-Strategie.
08_Out-of-the-Box _Pfister.pdf
Adobe Acrobat Dokument 556.8 KB